23./24.09.2022 / Ort: Zentrum für Antisemitismusforschung, Berlin | Workshop „Belgien, Deutschland und die ‚Anderen’“

Der Arbeitskreis Historische Belgienforschung veranstaltet in Kooperation mit dem Arthur Langerman Archiv für die Erforschung des visuellen Antisemitismus (ALAVA) einen Workshop zum Thema „Belgien, Deutschland und die ‚Anderen‘. Bilder, Diskurse und Praktiken von Diskriminierung, Ausgrenzung und Verfolgung“. Zum Programm und zur Anmeldung

23./24.09.2022 / Ort: Zentrum für Antisemitismusforschung, Berlin | Workshop „Belgien, Deutschland und die ‚Anderen’“ Read More »