Januar 2024

30.01.2024 / 17:30 Uhr / Ort: Filmkunst66, Berlin | Special Screening des Films „Bilder des Hasses“

Der Film, der im Sommer 2023 über Arthur Langerman, seine Geschichte, seine Sammlung und seine Suche nach den Wurzeln antisemitischer Stereotype gedreht wurde, wird im Zuge eines Special Screenings im Kino Filmkunst66 in Berlin-Charlottenburg gezeigt. Weitere Informationen und Anmeldung hier. Das Grußwort unseres Kuratoriumsvorsitzenden Paul Nemitz finden Sie hier.

30.01.2024 / 17:30 Uhr / Ort: Filmkunst66, Berlin | Special Screening des Films „Bilder des Hasses“ Read More »

26.01.2024 / 19:00 Uhr / Ort: Mundaneum, Mons (Belgien) | Ausstellungseröffnung

Im Mundaneum in Mons (Belgien) wird die vom Museum Kazerne Dossin kuratierte und von ALAVA unterstützte Wanderausstellung „#FakeImages: Unmask the Dangers of Stereotypes“ eröffnet. Sie zeigt auf Grundlage der Sammlung Langerman die besorgniserregende Entwicklung antisemitischen Denkens in Europa, konfrontiert Besucher:innen mit der Wirkung von Propaganda und informiert darüber, wie sie effektiv auf „fake news“ und stereotype Bilder reagieren können. Die Ausstellung wird bis zum 8. Dezember 2024 zu sehen sein. Hier geht’s zur Anmeldung für die Ausstellungseröffnung.

26.01.2024 / 19:00 Uhr / Ort: Mundaneum, Mons (Belgien) | Ausstellungseröffnung Read More »